· 

DAS ERSTE BMX ENTWICKLUNGSPROJEKT DES FÖRDERVEREINS BMX NORD: E R L E D I G T ! ! !

DAS ERSTE ENTWICKLUNGSPROJEKT DES FÖRDERVEREIN BMX NORD:

E R L E D I G T ! ! !

Seit dem Sommer des vergangenen Jahres war der Förderverein BMX Nord e.V. mit Hochdruck damit beschäftigt, im Elbe-Weser Dreieck die Voraussetzungen für den Bau einer weiteren hochwertigen BMX Sportstätte zu schaffen.
Unser Vorstand hat hierzu bei der Kommunalpolitik und den Verwaltungsbehörden vor Ort sehr zahlreiche Gespräche, Präsentationen und Ortsbegehungen durchgeführt, detaillierte Kalkulationen und Planungen erstellt, zuletzt auch die Bevölkerung in einer Informationsveranstaltung von den Planungen in Kenntnis gesetzt, dort diskutiert und zuletzt auch insgesamt überzeugt.
Die Sache läuft!

Die Kommunalpolitik und auch die Verwaltung der Stadt Geestland haben in der vergangenen Woche ihr „grünes Licht“ zum Bau einer BMX Bahn in Geestland/Ortsteil Hymendorf gegeben. Ein sehr großes brachliegendes Reitsportgelände soll dort nach dem Willen der Politik und der Stadtverwaltung dem BMX Race Sport dauerhaft zur Verfügung gestellt werden.
Es ist eine sehr anspruchsvolle BMX Strecke geplant, die unter anderem zwei Wahlstrecken – Pro Sections – erhalten wird, außerdem eine Flutlichtanlage und eine moderne Zeitmessanlage.
Bevor es entgültig losgehen kann, muss noch der Bebauungsplan geändert und der Landkreis beteiligt werden, womit realistischerweise im Frühjar 2019 mit den dreimonatigen Bauarbeiten begonnen werden kann.

Da der Förderverein BMX Nord überregional fördert, nicht in Konkurrenz zu anderen sportausführenden Vereinen treten wird, soll Betreiber der BMX Sportstätte ein hierzu neu gegründeter örtlicher Radsportverein werden.
Hierzu haben wir als Schlussakt unserer Bemühungen die Gründung eines Radsportvereins initiiert.
Zur Gründungsversammlung des Radsport Club Geestland e.V. trafen sich so schließlich am 18. März 2018 zahlreiche BMX Enthusiasten aus dem gesamten Elbe-Weser Raum.
Der Verein wurde gegründet, der Vorstand gewählt. Gewählt wurden aus der Mitte der Gründungsmitglieder Herr Stefan Ehrich (1. Vorsitzender), Frau Iris Gomoll (2. Vorsitzende) und Herr Dr. Johannes Rogenhagen (Schatzmeister).

Der Förderverein BMX Nord e.V. gibt damit dieses wertvolle BMX Projekt an den neu gegründeten Verein, vertrauensvoll an den Radsport Club Geestand e.V. und dessen Vorstand ab.

Wir freuen uns sehr auf die anstehende Realsierung des Projekts!
Es läuft im Norden....

Kommentar schreiben

Kommentare: 0